KulturFlecken-Weg: Presse und Chronologie

Mitschnitt: Bericht zum Kinderführer von Radio Siegen am Freitag, dem 18.9.2020

„Kunst entdecken macht Spass“ – Siegener Zeitung von Samstag, dem 19.9.2020

Anlicken zum Öffnen als PDF


Autor: Peter Barden – erschienen auf der Kinderseite der Siegener Zeitung von Samstag, dem 19.9.2020.

Mit Flecki auf Entdeckungstour im Wald – Siegener Zeitung, Radio Siegen und Lokalzeit Siegen mit Kindern, Eltern und Kinderführer unterwegs auf dem KulturFlecken-Weg

Heute gab es bei bestem Wetter große Aufregung und viele neue Erfahrungen für einige Teilnehmer der regelmäßig stattfindenden „JungeKunstSchmiede“, die der KulturFlecken seit vielen Jahren regelmäßig in Kooperation mit der Jugendkunstschule Siegen durchführt. Kinder und Eltern wollten mit dem Kinderführer zum KulturFlecken-Weg einige Stationen erwandern und wurden von Presse, Radio und Fernsehen begleitet.

Neo (9) und Malia (7) Rudolph mit ihrer Mama Michaela, begleitet von Christoph Albrecht von der „Lokalzeit“.

Mathilda (7) und Paul (10) Fromann mit ihrer Mama Sandra sowie Tim (6) und Mila (7) Tarchanow mit ihrer Mama Nathalie wurden von Peter Barden (Siegener Zeitung) und Dominik Pfeiffer von Radio Siegen begleitet.

Wegbeschreibung KulturFlecken-Weg

Liebe Wanderer,
bitte orientieren Sie sich bei der Wanderung über den KulturFlecken-Weg an den silbernen Sternen auf rotem Grund (F2 KulturFlecken-Weg, früher A2).
Flyer, Katalog und Kinder-Kunstführer liegen aus in der Tourist-Information im KulTourBackes, den Buchhandlungen Flender und Filousophie, dem 4Fachwerk Mittendrin Museum, der HOLZWIRTSCHAFT, LiEBENSWERTES, Fashion NOW! sowie im Hotel zur Altstadt.
Der Flyer zeigt den Verlauf vom Parkplatz P4 „Hinterm Schloss“ an!

Gehen Sie vom P4 zunächst Richtung kath. Kirche/Friedhof, dann Richtung Friedenshort (nicht Richtung Krankenhaus!), hinter dem Friedenshort rechts in den Wald und folgen dem silbernen Stern. Überqueren Sie nach Objekt Nr. 6 zunächst die Krottorfer Straße und nach Objekt Nr. 12 die Straße „Am Schlagsberg“ an der Alten Schanze in Hohenhain. Folgen Sie der Beschilderung „KulturFlecken-Weg“ in den Wald und wandern geradeaus nach den silbernen Sternen auf rotem Grund. Aufgrund der Baumaßnahmen ist der Weg durch den Kurpark (Fotoblick) bis 2021 leider nicht zu begehen. Bitte folgen Sie der parallel verlaufenden Straße „Seelbachsecke“ bergab bis zur Skulptur „Balance“ und gehen dann rechts die Kölner Straße hinauf bis zur Marktstraße. Nach der Marktstraße überqueren Sie beim „Hotel zur Altstadt“ die Krottorfer Straße und folgen Sie der Straße „Hinter der Kirche“ hinab zum Parkplatz P4.

Bei Fragen stehen zur Verfügung:

Kulturflecken Silberstern e.V.
Conny Corthym-Klein (Vorsitzende)
tel: 02734-3836
mail: info@kulturflecken.de

Stadt Freudenberg
Pauline Coroly
tel: 02734-43167
mail: p.coroly@freudenberg-stadt.de

siehe auch www.outdooractive.de

Besuch der Bezirksregierung

Am Montag informierte sich Christina Loi (Bezirksregierung Arnsberg) über die abgeschlossene Planung und erfolgreiche Durchführung des Projektes „KulturFlecken-Weg“, einer Kooperation des Vereins KulturFlecken Silberstern e.V. mit der Stadt Freudenberg, das u.a. durch die Bezirksregierung gefördert wurde. Pauline Coroly (Stadt Freudenberg), Conny Corthym-Klein und Brigitte Limper (KulturFlecken Silberstern e.V.) führten Christina Loi über den soeben eröffneten Rundweg und gaben ausführlich Auskunft zu den Planungsschritten, den einzelnen Objekten sowie den beteiligten Künstlern. Christina Loi zeigte sich beeindruckt von dem „beispielhaften Projekt“ und nahm Katalog und Kinderführer entgegen. Besonders der Kinderführer, der eine frühe Heranführung an Kunst und Natur fördert, wurde von der Mitarbeiterin der Bezirksregierung als sehr positiv und nachhaltig gesehen und als bemerkenswertes Alleinstellungsmerkmal über die Region hinaus anerkannt.

Radio Siegen: Beitrag zum KulturFlecken-Weg vom 17.08.2020:

Artikel aus der Siegener Zeitung

anklicken zum Vergrößern

14.08.2020 KulturFlecken-Weg vor der Eröffnung – Siegener Zeitung

Kulturfleckenweg Artikel in SZ 14. August 2020

WDR Lokalzeit: Tipps und Termine- Eröffnung KulturFlecken-Weg

Wandern durch Wald und Kunst – Artikel Westfälische Rundschau

Anklicken zum Vergrößern

16.08.2020 Eröffnungsveranstaltung des KulturFlecken-Wegs

Die Eröffnungsveranstaltung des KulturFlecken-Wegs rückt näher! Am 16.8. um 14 Uhr wird das neue Wander-Highlight rund um Freudenberg feierlich eröffnet (s. Einladungsflyer!).

Als Hauptredner konnte Wolfgang Suttner, 1. Vorsitzender des Deutschen Kunstrates in Berlin, gewonnen werden. Grußworte sprechen die Bürgermeisterin Nicole Reschke und der Landrat Andreas Müller.

Bitte denken Sie daran, sich wegen der Corona-Vorschriften zur Eröffnungsveranstaltung anzumelden unter:

Email: p.coroly@freudenberg-stadt.de,
Tel.: 02734/43167 (Pauline Coroly)
oder
Email: info@kulturflecken.de,
Tel.: 0271/312390 (Karin Kramp)

Vielen Dank!

Zu den Fotos:
Conny Corthym-Klein und Brigitte Limper gaben Wolfgang Suttner eine persönliche Führung zu den Objekten am Wegesrand. Wir freuen uns auf die Eröffnung!

h2>Liebe Freudenbergerinnen und Freudenberger, liebe Gäste,

wir freuen uns sehr über das lebhafte Interesse und die positive Resonanz der Wanderer an den Objekten des KulturFlecken-Wegs! Neugier und Offenheit sind die wichtigsten Bedingungen für das Wahrnehmungserlebnis in der Natur!

Inzwischen sind die Audio QR-Codes freigeschaltet, so dass man sich vor den Objekten anhören kann, was die Künstlerin/der Künstler zu ihrer/seiner Arbeit sagt. Der zweite QR-Code führt direkt zum betreffenden Objekt auf der Homepage des KulturFlecken. Hier findet man ein Porträtfoto sowie die jeweilige Vita des Kunstschaffenden und schriftliche Infos zum Objekt.

Rechtzeitig zur Eröffnung des KulturFlecken-Weges erscheinen ein Kunstkatalog und ein Kinder-Kunstführer, die weiter über die Künstler*innen informieren und an die Werke heranführen.

Wir wünschen Ihnen spannende Entdeckungen auf dem KulturFlecken-Weg!
Ihr KulturFlecken Silberstern e.V., Freudenberg

KulturFlecken-Weg Einladung


Die aktuell gültige Corona-Schutzverordnung ist zu beachten und somit eine vorherige Anmeldung zur Eröffnungsfeier erforderlich unter
Email: p.coroly@freudenberg-stadt.de Tel.:02734/43167 oder
Email: info@kulturflecken.de 0271/312390 (Karin Kramp)

Flyer KulturFlecken-Weg

Flyer aussen


Flyer innen

Aufbau der ersten Skulpturen am KulturFlecken-Weg

Station 1: Roger Löcherbach – „Mann im Baum“

Station 1: Roger Löcherbach – „Mann im Baum“ ist eine Spende der Firma HF Mixing Group.
Hier Stephan Büdenbender mit Roger Löcherbach.

Station 2: Peter Nettesheim – „Multitasking – Junge Frau mit Kind“

Station 2: Peter Nettesheim – „Multitasking – Junge Frau mit Kind“
Hier Hartwig Maeckler und Mitarbeiter mit Peter Nettesheim.


Station 3: Marti Faber – „WEG-WEISEND“

Station 3: Marti Faber – „WEG-WEISEND“
Nicole Reschke und Conny Corthym-Klein mit Marti Faber.



Station 4: Andrea Freiberg lässt zwischen zwei, die sich treffen, einen neuen Raum entstehen.


Station 5: Franz-Josef Henke – „Schwarmintelligenz?“

Station 5: Franz-Josef Henke – „Schwarmintelligenz?“
Franz-Josef Henke installiert mit Hilfe der Firma Becker Zaunsysteme seinen Fischschwarm bei den Teichen.



Station 6: Crauss hat seine „Vogelhäuschensiedlung mit Textfutter-Vorrat“ installiert.



Station 7: BM Genähr baut seine „Deutsche Bank“ auf.



Station 8: Silke Krah und Frank Münker brauchen großes Gerät für den Aufbau ihres „Über dem Wind“.



Station 9: Silvia Banken hat das „SinnSpiel“ installiert.



Stationen 10 und 11: Volker Bunse installierte das „Waldmobile“ und „In Waldes Gitter: Gedankensplitter“.

Station 12: Kathrina Rauscher – „Zweisam“

Station 12: Kathrina Rauscher – „Zweisam“ ist eine Spende der Weißraum Dentalästhetik und Zahnimplantate Siegerland Dr. med. dent. Tim Nolting MSc.
Hier Dr. Tim Nolting und Katharina Rauscher


Station 13: Bianca Torrado erinnert mit „Fundstück“ an den Kriegskassenraub zur Zeit Napoleons in Freudenberg.



Station 14: Ulrich Langenbach mit der Foto-Bauminstallation: „Wo die Geschichten aufhören, sich selbst überlassen zu sein“.


Uli Langenbach wird beim Aufbau von Heiner Loos unterstützt.


Station 15: Herb Schwarz: „Schwingkreis“

Dieses Objekt ist eine Spende des Lions Clubs Freudenberg, hier Paul Reichenau und Herb Schwarz.


Station 16: Kai Gieseler hat ihre „Farbkarten“ im Wald angeordnet.

Artikel aus der Siegener Zeitung vom 02.07.2020:

(Klicken, um den ganzen Artikel zu lesen)

Die Stelen inspirieren

(Anklicken zum Vergrößern)

Schon bevor die ersten Objekte stehen, inspirieren die Stelen in freudiger Erwartung auf das Wandererlebnis!

Juni 2020: Neues zum KulturFlecken-Weg

Neues zum KulturFlecken-Weg – Juni 2020
Dank der gewonnenen Landesfördermittel und der zahlreichen Spenden regionaler und überregionaler Sponsoren (s.u.) konnte der geplante KulturFlecken-Weg rund um den Alten Flecken inzwischen weiter verwirklicht werden. An den 16 geplanten „KulturFlecken“ wurden in den letzten Wochen Fundamente für manche Objekte und die Stelen für die Objektbeschreibungen installiert. Nach und nach werden dann ab Anfang Juli die Skulpturen aufgestellt. Als Wegezeichen wird der silberne Stern auf rotem Grund die Wanderer über den Rundwanderweg leiten. Alleinstellungsmerkmal des KulturFlecken-Wegs ist der Kinderführer „Mit Flecki auf Entdeckertour im Wald“, bei dem das Eichhörnchen Flecki Kindern ab ca. 8 Jahren die Wanderstrecke mit „Kunstforscher-Aufgaben“ verkürzen wird.

Eröffnungstermin des KulturFlecken-Weges ist – falls keine neuen Corona-Bestimmungen erlassen werden – Sonntag, der 16.8.2020.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.