Aufbau der ersten Skulpturen am KulturFlecken-Weg

Station 1: Roger Löcherbach – „Mann im Baum“

Station 1: Roger Löcherbach – „Mann im Baum“ ist eine Spende der Firma HF Mixing Group.
Hier Stephan Büdenbender mit Roger Löcherbach.

Station 2: Peter Nettesheim – „Multitasking – Junge Frau mit Kind“

Station 2: Peter Nettesheim – „Multitasking – Junge Frau mit Kind“
Hier Hartwig Maeckler und Mitarbeiter mit Peter Nettesheim.


Station 3: Marti Faber – „WEG-WEISEND“

Station 3: Marti Faber – „WEG-WEISEND“
Nicole Reschke und Conny Corthym-Klein mit Marti Faber.



Station 4: Andrea Freiberg lässt zwischen zwei, die sich treffen, einen neuen Raum entstehen.


Station 5: Franz-Josef Henke – „Schwarmintelligenz?“

Station 5: Franz-Josef Henke – „Schwarmintelligenz?“
Franz-Josef Henke installiert mit Hilfe der Firma Becker Zaunsysteme seinen Fischschwarm bei den Teichen.



Station 6: Crauss hat seine „Vogelhäuschensiedlung mit Textfutter-Vorrat“ installiert.



Station 7: BM Genähr baut seine „Deutsche Bank“ auf.



Station 8: Silke Krah und Frank Münker brauchen großes Gerät für den Aufbau ihres „Über dem Wind“.



Station 9: Silvia Banken hat das „SinnSpiel“ installiert.



Stationen 10 und 11: Volker Bunse installierte das „Waldmobile“ und „In Waldes Gitter: Gedankensplitter“.

Station 12: Kathrina Rauscher – „Zweisam“

Station 12: Kathrina Rauscher – „Zweisam“ ist eine Spende der Weißraum Dentalästhetik und Zahnimplantate Siegerland Dr. med. dent. Tim Nolting MSc.
Hier Dr. Tim Nolting und Katharina Rauscher


Station 13: Bianca Torrado erinnert mit „Fundstück“ an den Kriegskassenraub zur Zeit Napoleons in Freudenberg.



Station 14: Ulrich Langenbach mit der Foto-Bauminstallation: „Wo die Geschichten aufhören, sich selbst überlassen zu sein“.


Uli Langenbach wird beim Aufbau von Heiner Loos unterstützt.


Station 15: Herb Schwarz: „Schwingkreis“

Dieses Objekt ist eine Spende des Lions Clubs Freudenberg, hier Paul Reichenau und Herb Schwarz.


Station 16: Kai Gieseler hat ihre „Farbkarten“ im Wald angeordnet.

Artikel aus der Siegener Zeitung vom 02.07.2020:

(Klicken, um den ganzen Artikel zu lesen)

Dieser Beitrag wurde unter KulturFlecken-Weg abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.