KulturFlecken Silberstern e.V.VERANSTALTUNGSPROGRAMM
des KULTURFLECKEN SILBERSTERN e.V. FREUDENBERG 2008
 2005, 2006, 2007, Januar, Februar, März, April, Mai, Juni, Juli, August, September, Oktober, November, Dezember - Impressum, Disclaimer
 
März - Mai 2008
   
08.03.2008
-
04.05.2008

   

 zu den Sonderseiten
 
Eröffnung mit einer Laudatio von
Dr. Jochen Dietrich

  

Eine Veranstaltung der Stadt Freudenberg, des KulturFlecken Silberstern e.V.,
der Werkstätte Dieter Siebel und des Verkehrsvereins Freudenberg

   
Mai
   
16.05.2008
18 Uhr
H.W. Niedecken - z e i t g e f ü h l
Malerei & Collage

Vernissage am 16.05.2008, 18 Uhr
Ausstellung vom 16.05. bis 01.06.2008

Die Ausstellung zeigt Arbeiten von H.W. Niedecken aus den vergangenen sechs Jahren. Um sich das Werk dieses Malers zu erschließen, müssten viele Schubladen geöffnet werden. Lassen wir sie erwartungsvoll geschlossen. Die Auswahl der Arbeiten gestattet dem Besucher, die Experimentierlust, die Kreativität und die Suche nach immer neuen Spielarten und Ausdrucksformen im Zusammenhang zu erleben. Sie sind eingeladen, mit Spannung den Wechsel der vielstimmigen Seiten dieses
Künstlers zu erleben. Die Laudatio wird der Bonner Galerist und Künstler Edgar Just halten.


IMPRESSIONEN von der VERNISSAGE

   
Juni
   
13.06.2007
18 Uhr

Kind und Kunst
Thema: Kunst & Mathe

Vernissage Fr 13.6. 18 Uhr
Öffnungszeiten : Mi / Sa /So 15-18 Uhr


Musik
: Kinder der Grundschule Büschergrund (Klavier u. Gesang)


Laudatio:
Prof. Dr. Hein (Professor für Mathematik Uni Siegen)


Im Juni konzentriert sich unsere Aufmerksamkeit auf die kleinen Künstler aus den Grundschulen Freudenbergs und aus Wenden-Gerlingen, die im Rahmen der alljährlich stattfindenden Kinderausstellung anlässlich des Jahres der Mathematik zum Thema „Kunst und Mathe“ ihre Werke präsentieren werden. Vernissage wird am Freitag, den 13.06.2008 um 18 Uhr im Silberstern sein.


7 8 3 46 1 8 0 45 728 3 ;-)


IMPRESSIONEN von der VERNISSAGE und der AUSSTELLUNGSVORBEREITUNG

Artikel der Siegener Zeitung als PDF-Dokument zum Download
Kind und Kunst vom 20. Juni 2008
Eins mit Pferdeschwanz vom 14. Juni 2008
 

18.06.2007
19:30 Uhr

Jahreshauptversammlung - Mi 18.06. 19.30 Uhr

Die Jahreshauptversammlung der Mitglieder ist für Mi den 18. Juni um 19.30 Uhr in den Räumen des KulturFleckens Am Silberstern 4 vorgesehen.

   
August
   
23.08.2008
17 Uhr

ACHTUNG
NEUER
TERMIN

TanzSalon mit Deutschen Schlagern der 50er Jahre

Sa 23.08.2008
Beginn: 17 Uhr
Ort: Villa Bubenzer
Musik : Schlager der 50er Jahre
DJ: Ulrich van der Schoor

Nach den Sommerferien möchten wir mit Ihnen in der Villa Bubenzer die 50er Jahre mit einem Tanzsalon und Schlagern der 50iger Jahre aufleben lassen und haben dabei noch unser sehr erfolgreiches Musik-Café der 20iger Jahre (Frühling 2007) im Kopf. Gerne dürfen Sie uns bei der stilgerechten Dekoration helfen und sich auch selbst mit Kleidung und Haartracht in diese Zeit zurückversetzen.


Impressionen von der Veranstaltung


Kennen Sie den noch…?

Das machen nur die Beine von Dolores
Capri Fischer
Du bist die Rose vom Wörthersee
Ganz Paris träumt von der Liebe
I Love You Baby
Mandolinen und Mondschein
Mexicano
Hula Hoop Song
Tulpen aus Amsterdam
Ten O'Clock Rock …

… und viele andere bekannte Songs laden zum Tanzen ein!

   
September
   
21.09.2008
15 Uhr

Schräge Köpfe –
Holzskulpturen Frank Leske

So 21.09. – So 26.10.

Eröffnung
So 21.09. um 15:59 Uhr

Ort: Marktstraße im Flecken
Musik: Jochen Fassbender - Klangkünstler, Waldbröhl Talkrunde mit „Schrägen Köpfen aus Politik, Stadt u. Gesellschaft“ u. a. mit Christa Weigand als „Arthur“ und Moderation: Bernd Michael Genähr

Wir waren einhellig der Meinung, dass der Bildhauer Franz Leske , den wir am Ev. Kirchentag entdeckten, mit seinen Holz-Skulpturen „Schräge Köpfe“ sehr gut ins Siegerland passen würde und haben ihn deshalb zu einer Ausstellung in den Alten Flecken eingeladen. Im September wird er seine großen Skulpturen-Köpfe im Stadtzentrum präsentieren. Die Ausstellung wird um 15:59 Uhr mit Christa Weigand als „Artur“ eröffnet, der Waldbröler Klangkünstler Fassbender setzt die schrägen Köpfe musikalisch in Szene. Außerdem ist an eine Rote-Sofa-Talkrunde im Alten Flecken mit Charakterköpfen aus dem Siegerland gedacht.

zur Vernissage

[Bilder von der Vernissage]

   
Oktober
   
25.10.2008
19 Uhr

Die Buchhandlung Frühwacht-Siebel und der KulturFlecken Silberstern laden zu einer Lesung ins Schloss Crottorf ein.

Friedrich Dönhoff liest aus seinem Roman Savoy Blues.

Samstag, den 25.10.2008
19 Uhr im Rittersaal des Schlosses Crottorf

Ort: 51598 Friesenhagen-Crottorf
Eintritt: 10,- € - Eintrittskarten sind nur im Vorverkauf bei der Buchhandlung Frühwacht-Siebel erhältlich!
Keine Abendkasse.
LEIDER IST DIE VERANSTALTUNG BEREITS AUSVERKAUFT !

   
November
   
16.11.2008
17 Uhr

LIVE- Erzählung an ungewöhnlichen Orten

Pinocchios Abenteuer von Carlo Collodi

Sonntag 16.11.
Beginn 17 Uhr
Erzählerin: Petra Griese - www.die-erzaehlerin.com
Ort: Schreinerei Quandel, Krottdorfer Str. 45
Musik: Holzbläser-Ensemble

Einen ungewöhnlichen Erzählort hat uns Schreinermeister Quandel angeboten. In seiner Werkstatt an der Krottorfer Straße dürfen Sie auf Hobelspänen der Erzählerin Petra Griese bei „Pinocchios Abenteuer(n)“ lauschen und mit Sicherheit dabei das besondere Ambiente einer Schreinerwerkstatt genießen.

„Pinocchios Abenteuer“ ist 1883 erstmals in Buchform erschienen, die Erzählung hat aber bis heute nichts von ihrem Reiz verloren.

Der Autor der alten italienischen Geschichte „Pinocchios Abenteuer“, Carlo Collodi, schildert auf mitreißende Weise, wie es kam, „…dass Tischlermeister Kirsche ein Stück Holz fand, das wie ein Kind weinte und lachte…“. Der Autor, 1826 in Florenz geboren, war ursprünglich zum Priester bestimmt, wurde dann aber Journalist und verlegte sein Wirken schließlich auf den Bereich der Erziehung- er schrieb Kinder- und Schulbücher. Die Geschichte des kleinen Jungen, der alle Warnungen der Erwachsenen in den Wind schlägt, fantastische Abenteuer erlebt und schließlich doch aus Erfahrung klug und verantwortlich wird, wird wegen ihres Erziehungsgehaltes bis heute von Erwachsenen geschätzt. Kinder lieben die Erzählung, weil ein lautes Lob des Übermuts und des leichten Sinnes feinfühlig und spannungsvoll die Erlebnisse begleitet. Dabei fühlen auch die Erwachsenen sich wieder an Erfahrungen ihrer Kindheit erinnert.

Die Erzählerin Petra Griese wird es verstehen, im authentischen Ambiente der Schreinerwerkstatt Quandel bei Kindern, im Besonderen aber jedoch auch bei Erwachsenen, das Italien des 19. Jahrhunderts lebendig werden zu lassen und mit der mitreißenden Menschwerdung und Lebensgeschichte der Holzpuppe die Zuhörer bezaubern.

Ein wirklicher Genuss für die Sinne, der von einem Holzbläserensemble stilgerecht untermalt wird.

   
Dezember
   
06.12./07.12.
2008
Sternencafe in der Alten Schmiede zum Weihnachtsmarkt in Freudenberg
Samstag, den 6.12.2008 um 15-18 Uhr
Sonntag, den 7.12.2008 um 14-18 Uhr
Zum Weihnachtsmarkt in der historischen Altstadt Freudenbergs bietet der KulturFlecken Silberstern Freudenberg e.V. erstmalig ein gemütliches Sternencafe mit kunsthandwerklichen Geschenken. In der von Kerzenschein und Weihnachtsduft erfüllten Atmosphäre können Sie einer Filzerin beim Handwerk zusehen, kunsthandwerkliche Sterne aller Art und handgezogene schwedische Weihnachtskerzen erwerben oder auch nur gemütlich Weihnachtsgebäck mit Kaffee und Punsch geniesen. [ mehr ]


   

Da das Jahresprogramm 2008 aus organisatorischen Gründen noch kleinen Änderungen bzw. Terminverschiebungen unterliegen kann, bitten wir Sie sich vor einer Veranstaltung in der aktuellen Tagespresse zu informieren.




alte STARTSEITEN:
2005, 2006, 2007

zum Jahresprogramm 2007
"Veronika, der Lenz ist da!“
Vernissage Siegfried Reich
Meilensteine auf dem Weg ins Blaue

Es war einmal . . .
"Querbeet“ – Sommerbrunch
Dämmerschoppen „unplugged
Skulpturen im Park - Gerhard Theis
Die 4 Elemente–M. Orumiehi
Mitgliederausstellung
Wege der Jakobspilger
Kabarett „Kommt Zeit, kommt Walter“
Märchenhaften Adventskalender
Pfeffernuss & Mandelstern-Brunch



zum Jahresprogramm 2006
ARTvent und AQUABELLA
Spielverderber des Glücks
Vernissage Helmut Riekel
Carola Rink Chansons
Entspannen Sie sich - Harmut Sperl
Maler Ricardo Kustaustellung
Patchwall Eröffnung
Nachtmittag
Matinee Walter Gontermann
Gitarrenmatinee Kirill Ouspensky
Puppentheater "Otto, Willibald..."

zum Jahresprogramm 2005
MIT SCHILLER LOCKEN
SITZART 2005
Kinder SitzArt 2005
Lebensart - Carola Scholz
Jazzination - Andris Eglajs
Lyrik und Chanson - "Deine Flügel"
Verzeihen Sie, ich bin eine Stricknadel
Freudenberger Friedens Ge(h)danken
Workshops, Fotospaziergang, usw.

aus dem Programm 2004 und 2003:
Manutscher Orumiehi - Potpourri in S/W
Artvent 2004, Impressionen
Artvent 2003 (1,2,3)
Macht Müll (2003) + Ankündigung
Dance at Work (2003)
Reinhard Petri - Fotoaustellung

Lichte Landschaften - Sergej Pisarenko





















Schräge Köpfe auf dem mittelalterlichen Markt in Freudenberg am 18.10.2008
 

 

 Email: info@kulturflecken.de
Locations of visitors to this page